Map Editor und Moddingtauglichkeit
#1
Hallo,

sicherlich ist der Erfolg des Spiels auch ein Stück weit von der Moddingtauglichkeit abhängig. Wird es sowas geben? Ein Map-Editor zum Release oder etwas später (wie bei SuSt3) wäre wirklich super Shy !

Gruß
Reply
#2
Hallo BolliBomber.
Ab Tag eins wird es Modding Support und eine Steam Workshop Integration geben.
Somit wird es Spieler möglich sein eigene Szenarien und Karten zu erstellen.
Weiterhin wird es keine hard-coded limits geben, was bedeutet der Spieler kann so große Karten wie er möchte erstellen, sowie mit so vielen Einheiten.
Einzige Begrenzung wird dann nur die Rechenleistung des PC des Erstellers, bzw. der Spieler sein, welche diese Karten/dieses Szenario dann spielen wollen.

Es gibt auch ein englisches FAQ, in welches du gerne einmal reinschauen kannst und noch mehr Details bezüglich Modding birgt:
http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=29072


cheers

Unerde
Reply
#3
(30-01-2017, 12:30 PM)Unerde Wrote: Ab Tag eins wird es Modding Support und eine Steam Workshop Integration geben.

Hi Unerde,

bin gespannt, das klingt jedenfalls verdammt gut Tongue

Gruß
Reply




Users browsing this thread: 2 Guest(s)